Beauty Merkliste › 0
  • Rotwild

Das Familienunternehmen

Neben dem Hotelbetrieb betreiben wir auch noch folgende Unternehmensbereiche.


Wildzucht und Lebendwildhandel

Seit 1980 wird rund um das Hotel Eichingerbauer eine Wildzucht betrieben. Im großzügigen Gehege finden die anmutigen Tiere optimale Lebensbedingungen. Sind Sie Wildtierzüchter oder möchten Sie gerne einer werden? Nehmen Sie in diesem Fall gleich Kontakt mit Sepp Lehrl auf, der schon seit vielen Jahren ein Wildzüchter aus Leidenschaft ist.

 

Ihre Anfrage zur Wildtierzucht  Sepp Lehrl +43(0)664 34 27 848

 

Den Tieren stehen natürliche Einstände zur Verfügung und ein Bach fließt durch das gesamte Gehege. Der Lebensrhythmus der Tiere wird nicht beeinflusst – weder zur Brunft im Herbst noch zur Setzzeit im Frühjahr oder während des „Schiebens“ des Geweihs.

Bei der Fütterung kommen nur natürliche Stoffe zum Einsatz. Kraftfutter und Hormone sind bei der Eichingerbauer-Wildfütterung tabu. Wer Interesse am Kauf, an der Jagd oder an der Wildtierbeobachtung hat, findet mit Wildzüchter Sepp Lehrl den besten Ansprechpartner.

Rundholz und Brennholz Handel

Sie sind Bauherr und möchten sich das Dachstuhlholz selbst aussuchen? Sie benötigen Brennholz in Scheitgröße und in einer bestimmten Qualität? Dann sind Sie beim uns an der richtigen Adresse:

 

Ob Fichte, Kiefer, Lärche, Tanne, Rotbuche oder Douglasie: Der Baumbestand in unseren Wäldern ist äußerst umfangreich. Die Wälder liegen zum überwiegenden Teil im Mondsee-Land, im Hausruck und im Innviertel. Fachmännische Pflege und eine zeitgerechte Einbringung sorgen für allerbeste Qualität.

 

Das gesunde und sehr langsam gewachsene Holz beeindruckt mit einer gleichmäßigen Maserung und einer besonderen Formstabilität. Durch seine Oberflächenhärte ist es wesentlich abnützungs- und alterungsbeständiger als Hölzer aus anderen Produktionen. Auch der Zeitpunkt der Schlägerung ist mit viel Sorgfalt gewählt: Nur die laut Mondkalender geeigneten Termine werden dafür ausgewählt.