Beauty Merkliste ›0
  • Langlaufen in St. Lorenz, © TVB Mondsee-Irrsee
Unverbindlich anfragen
30. September 2020

Langlaufen im Mondseeland: die schönsten Bilderbuch-Loipen der Umgebung

von Sabine Sperr-Lehrl

Langlaufen ist eigentliche viel mehr als „nur“ eine sportliche Betätigung, denn bei keiner anderen Freizeitaktivität werden Sie auf derart erholsame Weise eins mit der Natur. Die Loipen im Mondseeland führen durch traumhafte und oftmals wunderbar stille Winterlandschaften: Hier können Körper und Seele im wahrsten Sinne des Wortes aufatmen. Das Hotel Eichingerbauer ist zum Langlaufen am Mondsee der perfekte Ausgangspunkt. Wir stellen Ihnen die schönsten Loipen in der direkten Umgebung heute einmal etwas näher vor.

Nur zehn Minuten vom Hotel entfernt: die Loipe Tiefgraben

Wie landschaftlich reizvoll das Langlaufen im Mondseeland ist, zeigt unter anderem die Loipe Tiefgraben (Länge: rund fünf Kilometer / Schwierigkeitsgrad: mittel). Sie starten direkt an der Eissporthalle in Mondsee und durchqueren ein ruhiges ländliches Gebiet. Unterwegs stoßen Sie auf die malerische Erlachmühle, die einzige Mühle im Mondseeland, die noch immer in Betrieb ist.
Anschließend führt Sie die Loipe zum Bachufer, wo eine zauberhafte kleine Kapelle auf Sie wartet. Überqueren Sie nun die Brücke und laufen Sie am Bach entlang immer geradeaus. Hin und wieder treffen Sie auf vereinzelte große Bauernhöfe, die im Winter eine fast schon märchenhafte Romantik ausstrahlen. Nach etwa zwei Stunden befinden Sie sich direkt am Ufer des idyllischen Irrsees. Genießen Sie nun das herrliche Panorama und nehmen Sie nach einer kleinen Pause die gleiche Route für den Rückweg.

Nur 15 Minuten vom Hotel entfernt: der Mondseeberg

Wenn Sie vom Langlaufen im Mondseeland gar nicht genug bekommen können, empfehlen wir Ihnen den Mondseeberg, denn hier können Sie zwei atemberaubend schöne Loipen miteinander kombinieren. Die einfachere Variante umfasst rund fünf Kilometer und führt Sie durch größtenteils bewaldetes Gelände und über flache Wiesen rund um das Hochmoor-Naturschutzgebiet Wildmoos. Sie ist auch für Anfänger gut geeignet. Auch hier sind Ihnen unvergessliche Ausblicke auf das Winterwunderland natürlich wieder garantiert, denn nicht umsonst trägt die Strecke den Namen „Panoramaloipe“!
Wer sportlich etwas ambitionierter ist, überwindet für den etwas anspruchsvolleren zweiten Abschnitt (Länge: circa 4,5 Kilometer) zunächst einige Höhenmeter. Anschließt zieht die sehr empfehlenswerte Loipe auf dem Hochplateau eine Schleife.

Die Langlaufregion Nußdorf-Oberwang (Attersee)...

...noch mehr Abwechslung beim Langlaufen am Mondsee

Etwa 20 Minuten vom Hotel Eichingerbauer entfernt lädt die Region Nußdorf-Oberwang zum Langlaufen ein. Das bestens gespurte Loipennetz umfasst hier eine Gesamtlänge von rund 20 Kilometern. Suchen Sie sich einfach Ihre Lieblingsstrecke aus: Die vier sehr schönen Loipen erstrecken sich auf jeweils vier bis fünf Kilometer und sind zum Teil auch für Anhänger des Skating-Stils geeignet.
Unserer Meinung nach besonders empfehlenswert: Die Kapellen-Loipe mit ihrem tollen Panorama!

Und anschließend genießen und ausspannen im Hotel Eichingerbauer

Nach dem Langlauf-Vergnügen haben Sie sich ein kleines Verwöhnprogramm verdient! Relaxen Sie in unserem modernen Wellnessbereich und gönnen Sie sich einen Saunagang, eine Massage oder einen Besuch in der Dampfgrotte (mit Soletherapie). In unserem beheizten Außenbecken können Sie auch im Winter bei einer wohlig-warmen Wassertemperatur von 34 Grad Celsius Ihre Bahnen ziehen.
Und weil so ein schöner Tag ganz sicher den Appetit anregt, erwarten Sie im Anschluss exquisite kulinarische Höhepunkte mit einem viergängigen Genießer-Menü!


Sie haben Lust bekommen auf eine entspannte Auszeit zum Langlaufen am Mondsee? Wir freuen uns auf Sie!